Alle Preise inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Die TEXAS-TRADING Klauenpflegestände

Gesunde Tiere sind das Fundament wirtschaftlicher Tierhaltung. Dabei zählt die Klauenpflege zu einer der wichtigsten Behandlungsmaßnahmen. Herkömmliche Klauenstände, gebaut für Rinder mit täglichem Kontakt zum Menschen, sind meist ungeeignet zum Fangen von „scheuen“ Weiderindern und Milchvieh aus der Laufstallhaltung. Die TEXAS TRADING Klauenpflege­stände sind in der Handhabung und Verarbeitung abgestimmt auf die Klauenpflege nicht handführiger Rinder.

Die bewährten Vorteile

Das Priefert Headgate HG10

Der Texas Trading Klauenstand PediKur M ist ausgestattet mit dem verbreiterten Selbstfangrahmen Priefert Headgate HG10. Dieses öffnet weiter als das Priefert AHG91 und ist daher für besonders großrahmige Rinder geeignet. Verbesserte Bedienerfreundlichkeit ist bei dem Headgate HG10 der entscheidender Faktor. So öffnen und schließen Sie das Headgate mithilfe eines Hebels an der linken Seite. Von dieser Position aus sind auch alle weiteren Bedienelemente einfach zu betätigen, daher stehen Sie als Nutzer immer im sicheren Bereich neben dem Headgate. Durch das Schloss wird das Rind sofort gehalten, es ist keine Einstellung der Halsweite erforderlich. Die tiergerecht geformten Fangrohre geben dem Rind sicheren und sanften Halt. Das Umstellen von manuellem Modus zum automatischen Fangen erfolgt beim HG10 nur noch mithilfe eines kleinen Stiftes neben dem Bedienhebel.

Das gesamte HG10 ist aus tauchlackiertem Stahl gefertigt. Alle schweren Teile laufen auf Parallelführungen waagerecht und sind auf speziellen Kunststoffrollen gelagert, wodurch Sie das Headgate als Nutzer noch leichter als bisher öffnen und schließen können. Der Bedienhebel ist etwas nach unten versetzt, um Ihnen trotz des größeren Rahmens ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen. Es ist uneingeschränkt für den Dauereinsatz konstruiert. Die Schlösser halten das Rind in unterschiedlichsten Positionen sicher fest und arbeiten nahezu Verschleißfrei, so konnten wir selbst nach 250 000 Lastspielen keine merklichen Abnutzungen feststellen.

Die Spezialkette HC für die erweiterte Kopffixierung ist im Lieferumfang enthalten.

Details am Klauenpflegestand

Die weit zu öffnende Hecktür ermöglicht eine schnelle und einfache Montage eines Treibganges am Stand. Die seitlichen Bügel machen das Eintreiben der Tiere noch sicherer. Der Brustgurt ist lose über Rolle gelegt und dadurch schnell einzuholen. Die euterschonende Schenkelketten und eine Beckenkette, geben dem Rind zusätzlichen Halt im Stand. Der Windenrahmen kann an die Höhe und Länge sowie an die Größe der Kuh, bzw. die gewünschte Arbeitshöhe des Klauenpflegers, angepasst werden. Die Klaue wird direkt an die Hinterfußwinde fixiert, so ist die BG-konforme Arbeit mit der Flex möglich. Die Vorderfußwinden sind schräg am Klauenpflegestand angebracht, dies sorgt für einen Höhengewinn der Klaue beim Ausschwenken und eine angenehmere Arbeitshöhe. Stufenlos arretierende, rückschlagfreie Winden erleichtern das Aufnehmen und Absetzen der Klauen. Optional ist die Hinterfußwinde auch in elektrischer Ausführung erhältlich.
Die breiten Füße mit Wiegestabaufnahme machen den PediKur M besonders standsicher. Saubere Schweißnähte, insbesondere bei den Vorderfußwinden, sorgen für Langlebigkeit und Stabilität.

Zusätzliche, optionale Sonderausstattungen:

  • Bodenmatte
  • elektrische Hinterfußwinde
  • Stallgassenräder
  • Service-Arm
  • schmaler Windenrahmen
  • Headgate-Abstandhalter
  • LED-Mehrzwecklampe
  • kompaktes Zaunelement
  • Flex-Halter

 

 

 

PediKur M mit Headgate HG10 Klauenpflegestand

Artikelnummer: K12
CHF6'963.00Preis
  • Artikel-Nr.: K12
    Gewicht: 455 kg
    Höhe: 195 cm
    Breite: 145 cm
    Länge: 225 cm
    Innen-Höhe: 170 cm
    Innen-Breite: 70 cm
    Innen-Länge: 200 cm
    Durchtriebshöhe Headgate: 152 cm

Versandkosten

Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Copyright © Texas Trading Schweiz - Alle Rechte vorbehalten